Kurs im Tierheim Soest
Beginn: Mittwoch, 14.08.2019, 18:45 – 19:45 Uhr
Umfang: 3 Einheiten (weitere Termine: 14.08., 28.08., 11.09.2019)
Leitung: Heike Fiebag
Kosten: 45,- € (max. 4 Teilnehmer)
KURS AUSGEBUCHT – VORMERKEN IN WARTELISTE MÖGLICH

 

 

Der „Superpfiff“ ist ein Rückrufsignal für schwierige Situationen (das heißt, er ist für Momente gedacht, wo der normaler Abruf vermutlich nicht mehr wirkt), man kann fast sagen, ein Rüstzeug für den Notfall. Die Wirksamkeit eines sorgfältig aufgebauten Superpfiffs ist häufig absolut verblüffend und ermöglicht dem Hund ein großes Maß an Freiheit und dem Menschen ein Gefühl der Sicherheit.

Organisatorisches:

Der Kurs findet auf dem Hundeplatz des Tierheims Soest statt. In diesem Kurs arbeiten wir abwechselnd mit den Hunden auf dem eingezäunten Platz. Die Einheiten sind kurz und intensiv, so ist dieses Training am effektivsten. Zwischen den einzelnen Trainingseinheiten sollte Ihr Hund im Auto entspannen oder, wenn das nicht möglich ist, mit Ihnen den Hundeplatz verlassen.
Das müssen Sie mitbringen: eine Hundepfeife (bitte keine lautlose Pfeife oder Hochfrequenz-Pfeife), extrem gute Leckerchen (etwas, das Ihr Hund sonst nicht bekommt!), ein gut sitzendes Brustgeschirr.
Wir möchten darauf aufmerksam machen, dass eventuell kurzfristig ein Termin aus gesundheitlichen Gründen der Kursleiterin ausfallen kann und zu einem späteren Termin nachgeholt wird.

Weitere Informationen und Anmeldeformular hier zum Download